Kompatibiliät:

WebSite X5 Pro seit Version 2020.2


Das Logo ist ein der wichtigsten Bilder für eine Website und für ein Unternehmen. Deswegen sollte es aufmerksam optimisert, aber oft ist das nicht so.


Die Optimierung des Logos kann das Ranking der Website für die Local Queries verbessern. Dafür können Sie einige der klassiche SEO-Elemente sowie aich die strukturierten Daten anwenden.


Optimierung des Logos

Ein Logo kann in verschiedenen Weisen optimiert werden:

  • Definieren Sie den ALT Tag:  Als alternativer Text können Sie den Namen der Firma oder einige Schlagwörter anwenden, die das Unternehmen und Ihre Produkte/Dienstleistungen beschreiben.
  • Definieren Sie den Title Tag: Nach Google könnten Sie diesen Aspekt ignorieren, aber da es um den Text geht, das beim Mouseover auf dem Bild angezeigt wird, könnten Sie  den Namen der Marke oder einen Text anwenden, der dem ALT Tag ähnlich ist.
  • Vergessen Sie den Dateinamen nicht:  Der Name der Bilddatei ist auch wichtig. Umbenennen Sie es nicht einfach  logo.png, sondern wählen Sie einen besseren Namen, der für die Marke oder der Dienstleistung bedeutungsvoll ist. 
  • Passen Sie den Link und das entsprechende Attribut Title auf: Das Logo sollte immer auf der Homepage führen. Stellen Sie einen kanonischen Link ein und geben Sie einen Titel ein, der dem ALT Tag ähnlich ist.


Die strukturierten Daten „Logo“ 

Schema.org, das die Standards für die strukturierten Daten definiert, verfügt über ein spezifisches Markup für das Logo: So können die Suchmaschinen besser verstehen, welches Bild das offizielle Logo ist. 


Das Logo-Markup anzuwenden hat auch einen weiteren wichtigen Effekt: Google wird das Logo in der Box Knowledge Graph der Marke  mit einer höheren Wahrscheinlichkeit anwenden. Je mehr Platz wir auf der SERP gewinnen und je mehr grafische Elemente in den Ergebnissen und in der Spalte rechts angezeigt werden, desto häufiger werden die Benutzer auf unseren Ergebnissen klicken. Dadurch steigert natürlich der Verkehr auf unserer Website.



WebSite X5

Mit WebSite X5 können Sie die Bilder mühelos optimieren: wählen Sie das Logo aus, das Sie höchstwahrscheinlich im Header hinzugefügt haben, und wenden Sie die Werkzeuge im Bildobjekt an (Mehr Informationen dazu: So können Sie Ihre Bilder für die Suchmaschinen optimieren).


Was die strukturierten Daten betrifft, können Sie das Bild für das Logo so definieren:

  • Gehen Sie auf Schritt 1 - Einstellungen > Erweitert> SEO> Strukturierte Daten.
  • Klicken Sie auf dem Icon im Feld Logo, um die Bilddatei für Ihr Logo zu importieren: Sie können dasselbe Bild melden, das Sie auch im Template anewendet haben.


Folgen Sie bitte die Hinweise, die Google in der Anleitung für die Entwickler angegeben hat:

  • Das Bild muss mindestens 112 x 112 px groß sein.
  • Das Bild muss gescannt und indexiert werden.
  • Das Bild muss  .JPG, .PNG oder .GIF sein


#Tipp - Außer dem Logo könne Sie das Bild definieren, das beim Teilen auf den Sozialen Netzwerken angezeigt wird. Mehr Informationen dazu: So stellen Sie das Bild ein, das beim Teilen Ihrer Website auf Sozialen Netzwerken angezeigt wird.