Kompatibilität:

WebSite X5 Evo und Pro


Es ist wirklich sehr einfach, einen Text einzugeben:

  • Fügen Sie ein Objekt Text ein und mit der Schaltfläche  öffnen Sie das Einstellungen-Fenster
  • Geben Sie den Text im Editor ein: Dafür können Sie ihn schreiben oder die Funktionen Kopieren und Einfügen in der Werkzeugleiste oder im Kontextmenü  (oder die Tastenkombinationen STRG+C und STRG+V) anwenden, die Sie beim Rechtsklick öffnen können.


#tip - Inhalte Einfügen. An der Stelle der Option Einfügen können Sie die Option Inhalte Einfügen anwenden: Dadurch wird der Text, der eingefügt wird, seine eventuellen ursprünglichen Formatierungen verlieren, und er wird sich an den Formatierungen des Editors anpassen. 


  • Wählen Sie den Textabschnitt, an dem Sie arbeiten möchten und formatieren Sie ihn mit den verfügbaren Optionen  in der Werkzeugleiste. Hier finden Sie alle Optionen, die normalerweise bei einem normalen Text-Editor vorhanden sind.
  • Sollte im Text ein Titel anwesend sein, markieren Sie ihn und wählen Sie dann den passenden Stil aus der Liste Header-Stil aus.

#Tipp - Header in der Pro-Edition. Wenn Sie mit der Pro-Edition arbeiten und Sie die Option Tags H1...H6 für die Header des Templates einstellen aktiviert haben, die  im Fenster Statistiken, SEO und Code >  SEO vorhanden ist, wird nach Anwendung eines Header-Stils dem Text automatisch das entsprechende Tag <h1>..<h6> zugeordnet.  


  •  Mit den entsprechenden Menüs können Sie die Schriftarten und ihre Größe anpassen. Das Dropdown-Menü enthält den Befehl für die Anwendung des Standardschriftart (definiert durch den Stil des Elements Seitentext im Fenster Textstil); Liste der Safe Fonts, also der Fonts, die auf allen Geräten verfügbar sind und daher nicht veröffentlicht werden müssen, sowie der integrierten Google-Fonts und Web-Fonts, die im Fenster Web-Fonts hinzufügen mit dem Befehl Andere Schriftarten hinzugefügt wurden.
    Mithilfe der zugeordneten Symbole können die Font-Typen leicht voneinander unterschieden werden: 
    •  Google Fonts: Schriftarten,  die mit dem Gogle-Server verbunden sind.
    •  Online Web Fonts: Schriftarten, die mit dem Server des Font-Anbieters verbunden sind.
    •  Offline Web Fonts: Schriftarten,  die auf dem Server der Website veröffentlicht werden.

  #tip - Schriftarten.  Mehr Informationen über was Web Fonts sind und wie sie eingebunden werden finden Sie hier: Web und  Standardfonts.