Kompatibilität:

WebSite X5 Evo und Pro


Wenn Sie einen Onlineshop haben, möchten Sie sicher keine potenziellen Kunden verlieren, nur weil sie die gewünschte Zahlungsart nicht finden können. Sie sollen auf diesem Grund entdecken, welche Zahlungsarten Ihre Kunde bevorzugen und dann diese auf Ihrer Website zur Verfügung stellen.


Beim Einrichten der Zahlungsarten (mehr Informationen dazu: So definieren Sie die Zahlungsarten) verfügen Sie in der Pro-Edition über einige beliebten Lösungen:



Mit PayPal Commerce Platform können Sie direkte Zahlungen mit Visa, Mastercard und American Expert Kreditkarten, mit Debit- und Prepaidkarten, mit PayPal sowie auch mit vielen anderen lokalen Zahlungsmethoden, die in mehr als 190 Länder angewendet werden, und mit mehr als 100 verschiedenen Währungen, alles aus einem einzigen Konto.


Unter anderen lokalen Zahlungsmethoden, die mit PayPal Commerce Platform integriert sind, finden Sie:

  • Bancontact: die Liebligszahlungsmethode der Online Kunden in Belgien;
  • BLIK: eine berühmte Zahlungsmethode für mobile in Polen;
  • eps (electronic payment standard) Überweisung: eine wichtige Zahlungsart für die Benutzer in Deutschland und Österreich;
  • giropay: eine Zahlungsart, die in Deutschland entwickelt und oft verwendet ist;
  • iDEAL: eine sehr berühmte Zahlungsart in der Niederlande;
  • Mercado Pago: ein Zahlungssystem, das oft in Lateinamerika angewendet wird, besonders in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexiko, Peru, Uruguay und Venezuela;
  • MyBank: eine Zahlungslösung, die sich auf SEPA-Überweisung basiert (einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum), die in ganzen Europa angewendet werden kann. 
  • Przelewy24: eine Zahlungsmethode, die in Polen verbreitet ist;
  • Sofort: die Hauptzahlungsart  in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien;
  • Venmo: ein Zahlungsservice für mobile, die von den Inhabern, die in der USA leben, für die Überweisung von Geld an anderer mit einer App angewendet wird.


#Tipp - Mehr Informationen finden Sie auf: So aktivieren und verwenden Sie die Zahlungsart PayPal Commerce Platform


Sie können aber auch eine der anderen Zahlungsarten auswählen, die Sie in der Liste finden. In diesem Fall sollen Sie so vorgehen:

  • Öffnen Sie den Reiter Typ im Fenster Zahlungsart.
  • Aktivieren Sie die Option Sofort bezahlen und wählen Sie die Option Benutzerdefinierter Code als Zahlungsart.
  • Geben Sie ins Feld HTML-Code für die Button-Verbindung zum Zahlvorgang eingeben den Code ein, den Sie vom Anbieter der Dienstleitung bekommen haben. 
  • Damit die Schaltfläche für die Zahlung korrekt funktioniert, müsse folgende Tags manuell in den Code integriert werden:
    • [ORDER_NO] -Nummer der Bestellung;
    • [PRICE] - Preis.
  • Klicken Sie auf OK, wann Sie fertig sind.