Kompatibiliät:

WebSite X5 Evo und Pro seit Version 14



Haben Sie nicht genug von der alten Arial Schriftart für die Texte Ihrer Website? Mit Google Fonts können Sie alle Schriftarten für Ihre Website auswählen, die Sie möchten und darüber hinaus werden Sie sicher sein, dass diese immer gut auf allen Geräten formatiert ist. 


Google Fonts anzuwenden ist wirklich einfach. Schauen Sie sich das Video an order lesen Sie den Artikel weiter:



Google Fonts: Worum es geht und warum brauchen Sie sie

Google Fonts™ ist eine kostenlose Dienstleistung mit hunderte lizenzfreien und gebrauchsfertigen Schriftarten.


Google Fonts hat zwei großen Vorteile:

  • Diese werden von CSS-Stylesheets der Webseiten genommen: So werden diese auf Googles Servers gespeichert und sollen Sie auf den eigenen Server exportiert werden, 
  • Es gibt wirklich zahlreiche Schriftarten in der Bibliothek, die sich am Stil Ihrer Website gut anpassen können, damit Ihre Texte den richtigen Charakter und Wichtigkeit bekommen können.


So binden Sie die Schriftarten von Google Fonts

WebSite X5 bietet schon ein System für die Suche und Einbindung von Google Fonts, was den ganzen Vorgang auch vereinfacht. So sollen Sie vorgehen:

  • Wo Sie einen Text hinzufügen möchten, öffnen Sie das Drop-down-Menü für die Auswahl der Schriftart und klicken Sie auf Andere Schriftarten, um das Fenster Web-Font zu öffnen: Klicken Sie auf Hinzufügen.
  • Im Fenster Web-Fonts hinzufügen bleiben Sie im Bereich Google-Font und suchen Sie mit der entsprechenden Funktion die beste Schriftart für Ihr Projekt.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.

Nachdem Sie diese einfachen Schritte gefolgt haben, wir die Schriftart in allen Bereichen anwesend sein, wo Sie einen Text hinzufügen können. Die Google Fonts werden im Drop-down-Menü  neben dem Symbol  gezeigt.