Kompatibilität:

WebSite X5 Pro


Denken Sie an allen Onlineshops, die Sie kennen. Und jetzt nur an denjenigen, auf denen Sie eine Bestellung aufgegeben haben. Welche Unterschied liegt zwischen den zwei Gruppen?


Es gibt viele Faktoren, die Kunden dazu bringen können, einen Onlinshop zu vertrauen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf einen der wichtigsten und doch oft vergessenen Aspekte: die Qualität der Produktseiten.


Wir werden erklären, was die Produktseiten sind, warum sie so wichtig sind und wie sie strukturiert werden müssen, um funktionell zu sein. Und natürlich erfahren Sie, wie Sie mit WebSite X5 Produktseiten erstellen können.


Was sind die Produktseiten und warum sind sie so wichtig

Normalerweise haben die Onlineshops eine einfache Struktur: Eine Startseite, einige Seiten für die Hauptkategorien, die "den Verkehr regeln" und die Produktseiten.


Eine Produktseite ist daher eine Seite, auf der eine Beschreibung eines zum Verkauf stehenden Artikels angegeben ist. Normalerweise hat sie eine standardmäßige Einrichtung und zielt darauf ab, die Kunden zu überzeugen, mit dem Kauf fortzufahren, indem ihnen alle nötigen Informationen zur Verfügung gestellt werden.


Auf der Produktseite wird daher das Spiel gespielt: Hier wird die Person, die Sie gefunden, überzeugt und informiert haben, durch die Bestellung schließlich zum Kunden. Weil sie also so wichtig sind, werden Sie sicherlich zustimmen, dass es nötig ist, der Erstellung der Produktseite besondere Aufmerksamkeit zu widmen.


Die Elemente der Produktseiten

Die Produktseiten sind also für die Bestellung sehr wichtig: Welche Elemente müssen also nicht fehelen? 

Eine gute Produktseite sollte aus diesen Elementen bestehen:

  • Titel: Der Kunde muss wissen, was er genau sieht und kauft;
  • Produktbild: Das "Heldenbild", ein qualitativ hochwertiges Bild, das groß genug ist, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen und eine Bindung zu ihnen herzustellen;
  • Bildgalerie: Bilder sind wichtig, weil sie das Produkt aus verschiedenen Perspektiven und in Details zeigen. Vergessen Sie nicht, dass Sie sowohl Bilder als auch Videos importieren können.
  • Eine kurze Beschreibung: Das, was Sie einem Kunden sagen würden, um ihm das Produkt kurz zu präsentieren;
  • Technisches Blatt: Die Details, die die Kunden davon überzeugen, dass dies genau das richtige Produkt ist;
  • Produkteigenschaften: Eine ausführlichere Beschreibung. Wenn die Kunden diesen Punkt erreicht haben, sind sie wirklich daran interessiert, endlich den Kauf zu tätigen;
  • Ähnliche Produkte: Sie haben jetzt die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden, nutzen Sie also die Gelegenheit, um ihnen andere Produkte zu zeigen, die sie vielleicht interessant finden;
  • Bewertungen anderer Kunden: Sozialer Beweis ist ein starker Faktor. Wenn Kunden wissen, dass andere Personen ein Produkt positiv bewertet haben, werden Sie mehr Vertrauen haben und sich davon überzeugen, auf die Schaltfläche "Kaufen" zu klicken;
  • Social-sharing-Schaltfläche: Die Tendenz der Kunden zu nutzen, die Produkte zu teilen, die sie mögen, ist eine gute Gelegenheit, sich zu promoten. 
  • Call to Action: Zu guter Letzt die Schaltfläche "Kaufen". Die gesamte Seite wurde erstellt, um die Kunden zu überzeugen, darauf zu klicken. 


Eigentlich ist es nicht nur wichtig, dass diese Elemente nicht fehlen, sondern auch, dass diese strategisch angeordnet sind. Die meiste Kunden werden nicht nach unten scrollen, und trotzdem ist es nötig, dass alle die gewünschten Informationen finden, sowie auch die Schaltfläche "Kaufen". Wie können Sie also eine Produktseite erstellen?


Produktseiten automatisch generieren

Mit WebSite X5 können Sie natürlich alle Seiten erstellen, die zur Präsentation Ihrer Produkte erforderlich sind, und alle verfügbaren Objekte zum Einfügen von Inhalten aller Art verwenden: Texte, Bilder, Videos, Galerien, Tabellen usw.


Wenn Sie jedoch viele Produkte haben, benötigen Sie zu viel Zeit, um alle diese Seiten manuell zu erstellen. Mit der Pro-Edition von WebSite X5 können Sie Zeit und Mühe sparen, indem Sie sicherstellen, dass das Programm automatisch die Produktseiten für alle gewünschten Produkte erstellt.


Sie können die Produktseiten so generieren lassen:

  • Gehen Sie zu Schritt 1 - Einstellungen> Erweitert> Onlineshop> Produkte, wählen Sie das gewünschte Produkt aus (oder fügen Sie ein neues hinzu), und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten (oder doppelklicken Sie auf dem Produkt), um auf das Fenster Produkteinstellungen zu öffnen. 
  • Wenn Sie das noch nicht getan haben, geben Sie alle nötigen Details ein: Name, Preis, Bilder, Beschreibung, Optionen usw.
  • Wiederholen Sie diese Schritte für alle die Produkte, für denen Sie gerne eine Produktseite haben möchten.
  •  Sie können das schneller durchführen, indem Sie mehrere Produkte mit den Tasten STRG oder SHIFT markieren, auf dem Fenster Produkteinstellungen die Option Produktseite auswählen und die Option Die an dieser Produktansicht vorgenommenen Änderungen auf alle ausgewählten Produkte anwenden aktivieren. 


#Tipp - Möchten Sie sicher sein, dass Sie alle nötigen Elementen hinzugefügt haben? Mehr Informationen finden Sie auf: So sieht eine Produktseite aus


Nachdem die Produktseiten erstellt werden, finden Sie auf Schritt 3 - Sitemap eine neue Spezialseite, nämlich Onlineshop: Produktseite.


Alle Produktseiten haben dieselbe Struktur, die so optimiert ist, um alle die im Fenster Produkteinstellungen eingegebenen Details optimal anzuzeigen. Diese Seiten übernehmen die meisten Einstellungen des Templates und sind bereits responsive, sodass sie für mobile Endgeräten optimiert sind.


#Tipp - Sie können einige Aspekte der Produktseiten anpassen. Mehr Informationen finden Sie hier: So definieren Sie den Stil der Produktseiten


Produktseiten verlinken

Wenn die Produktseiten fertig, aber nicht auf der Website verlinkt sind, können die Kunden sie nicht anzeigen.


Es hängt davon ab, wie Sie Ihren Onlineshop organisieren möchten, und von der Anzahl Ihrer Produkte. Beispielsweise können Sie mit dem Objekt Produktkatalog Kategorieseiten erstellen oder ´den Kunden eine Suchmaschine zur Verfügung stellen, mit der sie die Produkte durchsuchen können.


Sowohl das Produktkatalogobjekt als auch die Suchmaschine verwenden Boxen: Beim Klicken auf den Titel und / oder das Bild wird der Kunde zur Produktseite weitergeleitet.


#tip - Mehr Informationen finden Sie hier: So präsentieren Sie die Produkte Ihres Katalogs