Kompatibilität:

WebSite X5 Pro seit Version 2020.2


Videos sind zu wichtigen Elementen für jede Online Kommunikationsstrategie geworden, weil sie mehr Verkehr auf die Website bringen und sind von den Benutzern besonders geschätzt. Daher muss man nicht vergessen, die SEO-Strategien auch für Videos auszunutzen.


Um Ihre Videos für die Suchmaschinen zu optimieren, sollen Sie hauptsächlich zwei Aspekte berücksichtigen:

  1. die Datei sitemap.xml; 
  2. die strukturierten Daten.


Die Datei sitemap.xml

Die Sitemap ist eine XML-Datei, mit der Suchmaschinen die Inhalte einer Website besser finden und verstehen. Diese Datei gibt Informationen über die neu hinzugefügte Inhalten, die die Crawler bei ihrem Scannen verpassen könnten. Sie sollten eine weitere Sitemap für Videos erstellen order die nötigen Details über Videos in der Sitemap der Website hinzufügen.


Strukturierte Daten

Strukturierte Daten können die Inhalte eines Videos besser beschreiben, damit es mehr Chancen gibt, dass Google sie in beiden seinen kombinierten und Video-Ergebnisse zeigt, und nicht nur als einfach Blue Links.


Wie es in Googles Video best practices erklärt wird, wenn man nur wenige grundlegenden Informationen angibt, wird das Video nur mit ein Minitaturbild und einen Link auf der SERP angezeigt.



Beim Angeben von mehr Informationen mit den strukturierten Daten wird das Video dagegen mit Rich Boxes auf der SERP angezeigt, die auch eine Vorschau des Videos präsentieren. 

 

WebSite X5

In WebSite X5 können Sie für Ihre Videos beide mit der sitemap.xml und mit den strukturierten Daten arbeiten.


Was die Sitemap betrifft, können Sie die entsprechende Anleitung hier finden.


Was die strukturierten Daten betrifft, sollen Sie die Option Strukturierte Daten hinzufügen auf Schritt 1 - Einstellungen > Bereich Erweitert > SEO > Strukturierte Daten aktivieren.  Die Details, die Sie im SEO-Bereich des Objekts Video wird für die sitemap.xml und für das Markup der strukturierten Daten.