Kompatibilität:

WebSite X5 Evo und Pro


Beim Optimieren der Website für Suchmaschinen sollen Sie jeden Aspekt berücksichtigen, auch wann Sie Bilder vorbereiten und hinzufügen.


Beim Optimierung der Bilder für die SEO sollen Sie die folgenden Aspekte überlegen:


Bildgröße und Auflösung

Hochwertige Bilder sind schön, aber wenn sie zu groß sind, können Sie die Ladegeschwindigkeit der Seite verschlechtern, was negative Effekte auf der allgemeinen Erfahrung der Besucher auf Ihrer Seite haben kann. Es muss also Gleichgewicht zwischen Auflösung und Größe Ihrer Bilder.


Das ist mit WebSite X5 leicht zu einrichten, weil die Software erstellt automatisch eine Kopie des Bildes, damit die Originalgröße behalten werden kann, ohne die Ladegeschwindigkeit der Seite zu stören. 


Mit der Pro-Edition können die Bilder noch weiter optimiert werden. Sie sollen auf Schritt 1 - Einstellungen > Erweitert > SEO > Allgemein gehen und die Bild-Optimierung auswählen: Keine, Minimum, Mittel, Maximum. Je mehr ein Bild komprimiert wird, desto kleiner wird es sein und daher geringere die Qualität ist. Sie sollen also einen Kompromiss zwischen Größe und Auflösung der Bilder finden.

Bildname

Für die SEO sind die Namen Ihrer Bilder auch wichtig. Vermeide Sie bitte Akronyme und Zahlen ohne eine spezifische Bedeutung. Folgen Sie dagegen diese Tipps:

  • Wählen Sie einen Namen, der das Bild beschreibt;
  • Geben Sie  ein Schlüsselwort in dem Namen ein;
  • Sollten Sie mehrere Wörter für den Namen anwenden, fügen Sie Bindestriche ein.  


ALT Tag und Title Attribute

Den ALT Text wird von Suchmaschinen angewendet, um das Bild zu verstehen. Es geht auch um den Text, der angewendet wird, sollte das Bild für irgendeinen Grund nicht korrekt angezeigt werden. Er wird von den sogenannten Screenreader gelesen, d. h. die Werkzeuge, mit denen blinde Personen online surfen können. Ein guter ALT Text muss:

  • Für die SEO optimiert sein, er muss mindestens ein Schlagwort einschließen, das auch für die Seite ausgewählt wurde. 
  • Für die Zugänglichkeit der Website nützlich sein, d. h. er muss die gleiche Funktion des Bildes haben. 


Der Titel Attribute entspricht dagegen den Text, der beim Mouseover angezeigt wird. Dadurch können die Besucher mehr Informationen zum Bild bekommen. 


ALT Text und Title Attribute können Sie so einstellen: 

  • Wählen Sie das gewünschte Bild aus und öffnen Sie das Einstellungen-Fenster. 
  • Im Bereich Allgemein finden Sie die Felder Titel und Alternativtext.


Sitemap.xml

Sie können Google bei der Suche und dem Verständnis der wichtigsten Bilder Ihrer Website mit der Datei Sitemap.xml helfen. Die Bilder, die Teil des grafischen Templates sind, sind nicht so wichtig und sollen also in die Datei Sitemap.xml nicht eingefügt werden. 


Ihre Bilder können Sie in die Sitemap.xml so einfügen:

  • Gehen Sie auf Schritt 1 - Einstellungen > Erweitert > SEO > Allgemein. 
  • Aktivieren Sie die Option SiteMap automatisch erstellen.
  • Öffnen Sie das Einstellungen-Fenster für das gewünschte Bild. 
  • Gehen Sie in den Bereich SEO und aktivieren Sie die Option Bild in die Sitemap einfügen.
  • Geben Sie die eventuellen zusätzlichen Informationen: Titel, Kurzbeschreibung, Geografische Lage (z. B. Adresse, Stadt usw.) und Lizenz-URL
  • Wiederholen Sie diese Schritte für alle die wichtigen Bilder Ihrer Website.