Kompatibilität:

WebSite X5 Evo und Pro


Beim Surfen im Internet haben Sie gewiss schon oft Formulare gesehen, die ausgefüllt werden müssen, um Daten per E-Mail zu versenden. Solche Module werden als Kontaktformulare verwendet, über die sich Benutzer zu bestimmten Diensten oder für den Zugang zu passwortgeschützten Bereichen anmelden oder mit denen Recherchen und Umfragen durchgeführt werden. 



Welchen Zweck auch immer sie erfüllen, WebSite X5 können Sie auf sehr einfache Weise Kontaktformulare erstellen, indem Sie die gewünschten Felder, das Layout und die grafischen Eigenschaften definieren und vor allem festlegen, auf welche Weise der Versand und die Erfassung der Daten erfolgen soll.


Wenn die Funktion der erstellten Seite lokal getestet wird, erscheint ein Hinweis, dass die E-Mail den im Formular erfassten Daten nicht gesendet wird. Das E-Mail-Formular funktioniert erst nach der Veröffentlichung der Website auf dem Server vollständig ist.


Für den korrekten Betrieb des Kontaktformulars muss der Server, auf dem die Website veröffentlicht wird, die Programmiersprache PHP unterstützen und der Befehl MAIL muss aktiviert sein. Diese Informationen über den Server finden Sie im Bereich WebSite Test des Online-Control-Panels.


Treten Probleme mit dem Versenden von E-Mails auf, ist der verwendete Server wahrscheinlich nicht im Standard-Modus konfiguriert. Versuchen Sie in diesem Fall, im Dialogfenster Website-Einstellungen > Erweitert > Datenmanagement den Skripttyp und die Methode für den E-Mail-Versand zu ändern. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Webspace-Anbieter.