Kompatibilität:

WebSite X5 Evo und Pro seit Version 2021.4


Möchten Sie ihre Website aus dem alten Provider auf das WebSite X5 Hosting umziehen? Prima, wir freuen uns darüber!


Wenn Ihre Website keine Datenbank anwendet, sollen Sie nur Ihre Website erneut mit der Option WebSite X5 Hosting exportieren (mehr Informationen auf So können Sie Ihre Website mit dem inklusiven Service WebSite X5 Hosring exportieren).


Wenn Sie dagegen eine Datenbank für Ihre Website anwenden (z. B. für die Verwaltung der E-Mails, der Bestellungen, der Nutzerregistrierung oder der Blogkommentare), sollen Sie die gespeicherten Dateien auf das neue Hosting auch umziehen, um keine Informationen zu verlieren.

In dieser Anleitung werden wir erklären, was in 2 Fällen erforderlich ist, da die Verwaltung der Datenbank seit Version 2021.3 anders ist:


Wir werden auch über die Prozedur für Backup & Restore reden.


Projekt, das mit einer Version 2021.3 oder mit einer höheren Version erstellt oder aktualisiert wurde

Wenn Ihr Projekt mit einer Version 2021.3 oder mit einer höheren Version erstellt oder aktualisiert wurde, sind die Tabellen schon mit der neuen Architektur des neuen WebSite X5 Hosting erstellt. In diesem Fall, sollen Sie nur eine Sicherungskopie der Datenbank, die Sie dann auf dem neuen Hosting wiederherstellen möchten:

  • Kontrollieren Sie, ob die Datenbank online ist. Falls ja, sind die Verbindungsparameter aktiv, die Sie auf Schritt 1 (bis zur Version 2021.3) oder auf Schritt 5 (seit Version 2021.4) finden.
  • Wenn die Datenbank noch nicht veröffentlicht wurde, sollen Sie die ganze Website auf das alte Hosting hochladen.
  • Folgen Sie die Prozedur für Backup & Restore der Datenbank.
  • Öffnen Sie die Website erneut, gehen Sie auf Schritt 5 - Export, wählen Sie das WebSite X5 Hosting als Webhosting Anbieter und veröffentlichen Sie die Website.


Projekt, dass mit einer älteren Version als 2021.3 erstellt oder aktualisiert wurde

Wenn Ihr Projekt dagegen mit einer älteren Version als 2021.3 erstellt oder aktualisiert wurde, haben die Tabellen die Architektur des neuen Servers nicht übernommen. Sie sollen dann so vorgehen:

  • Aktualisieren Sie Ihre WebSite X5 auf die Version 2021.3 oder auf eine höhere Version.
  • Exporiteren Sie die Website mit dem alten Hosting-Anbieter mindestens einmal.
  • Kontrollieren Sie, ob die Datenbank online ist. Falls ja, sind die Verbindungsparameter aktiv, die Sie auf Schritt 1 (bis zur Version 2021.3) oder auf Schritt 5 (seit Version 2021.4) finden.
  • Wenn die Datenbank noch nicht veröffentlicht wurde, sollen Sie die ganze Website auf das alte Hosting hochladen.
  • Folgen Sie die Prozedur für Backup & Restore der Datenbank.
  • Öffnen Sie die Website erneut, gehen Sie auf Schritt 5 - Export, wählen Sie das WebSite X5 Hosting als Webhosting Anbieter und veröffentlichen Sie die Website.


#Tipp -  Sollten die Datenbank nicht korrekt umgezogen werden, könnten die Tabellen auf dem neuen Hostig nicht die Kopie der alten sein. In diesem Fall sollten Sie die Tabellen mit dem phpMyAdmin aus dem neuen Hosting entfernen und die Prozedur vom Anfang an wiederholen. 


Prozedur für Backup & Restore

In beiden Fällen sollen Sie also eine Sicherungskopie der Datenbank aus dem alten Hosting und diese dann auf dem neuen wiederherstellen. So funktioniert das:

  • Öffnen Sie das Panel für die Verwaltung der Datenbank (möglicherweise phpMyAdmin), das vom alten Provider zur Verfügung gestellt wurde.
  • Wählen Sie die Datenbank aus.
  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie, das sogenannte Dump. Damit kann man alle die Inhalte der Tabellen in einer Datei gespeichert, mit der dann Sie sie auf einem anderen Server wiederherstellen können. Laden Sie diese Datei als ZIP-Format herunter.
  • Öffnen Sie jetzt das Control Panel von WebSite X5 Hosting: Loggen Sie sich auf dem Help Center ein und wählen Sie den Eintrag Webhosting aus dem Drop-down-Menü Ihres Kontos aus.
  • Wählen Sie das gewünschte Webshosting aus und klicken Sie auf Zugang.
  • Im Bereich Datenbank klicken Sie auf Datenbank verwalten: Hier finden Sie die Parameter (Benutzername und Passwort), die Sie für die Verwaltung der Datenbank durch phpMyAdmin brauchen: Prägen Sie sie ein.
  • Immer im Bereich Datenbank des Contro Panels klicken Sie auf Zugang und öffnen Sie so das phpMyAdmin-Panel: Loggen Sie ein, mit den Parametern, die Sie früher gefunden haben.
  • Wiederherstellen Sie die Datenbank: Wählen Sie Ihren Benutzernamen aus, dann klicken Sie auf Import, im die gezippten Dateien zu importieren, die Sie früher mit der Dump-Prozedur bekommen hatten.